Medtermine – Blog

15. Januar 2018
von Michi
Keine Kommentare

Planung? Ja bitte aber bunt

Und so kam es, dass diese Tageskärtchen des Flow-Magazins nun auf meiner Arbeitszimmertür hängen. Für jeden Tag eines zum herausnehmen, lesen, drüber nachdenken. Ein guter Start ins Jahr 2018 wie ich finde, denn es geht auch schon wieder los mit allerhand Kongressen, Tagungen,  die ich besuche, Workshops die ich halte etc.. Trägt durchaus zur Arbeitsmotivation bei 😉

Und weil Medtermine sich ja mit Gesundheitsthemen beschäftigt, trägt das auch zur psychischen Gesundheit und Burnoutprophylaxe, gut gelaunt und bunt den Arbeitsalltag und die Tagesplanung zu beginnen.

10. Januar 2018
von Michi
Keine Kommentare

Was bringt das Jahr 2018

2017 war ein gutes Jahr, das hör ich von vielen Kolleginnen und Kollegen. Auch für Medtermine. Twitterbegleitung der HL7 Tagung, eine Medienpartnerschaft mit der E-Heath-Summit und viele weitere Kooperationen auch im Hintergrund.

Da tut es gut , sich mal über den Tellerrand zu begeben und so begrüße ich  bei medizinisch orientierten Veranstaltungen Beiträge die mal so ganz anders geraten. Eine Tradition, die es z.B. bei der HL7 Tagung gibt, die sich vorrangig ja mit der für viele unverständlichen IT-Sprache auseinandersetzt (aber auch für Einsteiger viel Input liefert), aber auch der Weitmoser-Kreis bei seiner letzten Veranstaltung im November 2017. Und so kam es, dass Konrad Paul Liesmann über Bildung als Provokation sprach. Und vor allem sich mit diesem Begriff wissenschaftlich, philosophisch auseinandersetzte.

Ein Zitat daraus:

“Ich frage mich ob wir tatsächlich die Tatsache, dass wir 12-13 Jahre brauchen den jungen Menschen diese basale Kulturtechnik des Lesens und Schreibens beizubringen, ob wir das wirklich Bildung nennen soll und ob man nicht eher davon sprechen soll, dass der Erwerb dieser grundlegenen Kulturtechniken die Vorraussetzung für Bildung ist”.

Nachzuhören/schauen ist der Vortrag übrigens auf Youtube.

 

z.B. natürlich schon fix wie jedes Jahr (inklusice Live-Twitterei) – Die Anmeldung hat schon begonnen!

HL7 Jahrestagung am 14. März 2018

und eines verrate ich noch: Im Februar fahre ich wieder nach London um zu schauen, was Kollegen dort so zum Thema E-Health & Co. zu erzählen haben. Also stay tuned – wie gewohnt am Blog als auch auf Twitter und Facebook.

 

31. Oktober 2017
von Michi
Kommentare deaktiviert für I tweet

I tweet

Eigentlich könnte es längst Alltag sein, das twittern auf Kongressen. Doch Artikel wie die von Pat Rich zeigen – es überrascht fleissige Kongressbesucher immer noch wenn wie selbstverständlich bei der Anmeldung ein Armband mit der Aufschrift ‚I tweet‘ und Platz für den eigenen Account verteilt wird.

Von Snapchat und Storify erzählt Pat Rich auch, aber lest selbst: I have seen Social Medias future

24. September 2017
von Michi
2 Kommentare

#ganzohr Treffen der Wissen(schafts)podcaster/innen

Twitter hält für mich ja immer wieder Neues parat. So auch der Fund des Treffens der Wissen(schafts)podcasterinnen mit dem bezeichnenden Titel “#ganzohr”. Soweit so gut, Innsbruck ist ja nicht ganz so weit, und so nebenbei mal wieder eine Veranstaltung, bei der ich selbst auch noch was lernen kann. Einmal lernen, immer lernen, is so ;-).

Nach einer ruhigen Anfahrt hab ich mich im Hotel Nala einquartiert, ein Tipp einer unbekannten Bahnreisenden vor einiger Zeit. Guter Tipp 🙂 Zu Fuß gings dann am Samstg früh zum Veranstaltungsort mitten in der Altstadt von Innsbruck, gleich neben dem Goldenen Dachl. Mitten durch eine Unzahl von vorwiegend asiatischen Touristen. Wohlgemerkt auch am Sonntag früh vor 9h…

24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich pünktlich um 9h ein und Melanie Bartos (@melaniebartos), die diesjährige Veranstalterin, eröffnete das Treffen. Schon interessant, aus welchen Ecken alle so kommen, viele aus dem universitären Bereich, Studenten, Professoren, aber auch ein paar Neugierige so wie ich, die vorerst noch nichts mit Podcasting zu tun hatten – außer sie zu konsumieren. Ist ja mal eine gute Vorraussetzung.

Ich erfuhr außerdem, dass dies schon das fünfte Treffen war, und sich um #ganzohr eine muntere Community gebildet hat: Wissenschaftspodcasts.de. Der Austausch findet zusätzlich auf der Plattform Sendergate.de statt – aber auch auf Twitter, was (mir halt) die Kontaktaufnahme wesentlich erleichtert hat. Nicht umsonst ist mir also das #ganzohr-Treffen in meine Timeline gespült worden.

Die Vorträge am Samstag und Sonntag Vormittag, waren allesamt interessant und spannten einen Bogen von “Wo steht die Wissenschaftskommunikation, Creative Commons, Drittmittelgenerierung, Podcasts in der Bildung bis hin zu Schreibtechniken für Showcasts und Informationstexte.

Aufgelockert wurde das dichte Informationsprogramm durch einen Barcampnachmittag am Samstag. Da waren Themen wie Ziele der Wissenschaftspodcasterei ebenso dabei wie verschiedende Formate fürs Podcasten oder wie man Podcasts mit Stilmitteln interessanter machen könnte.

Dank Tine (@tinowa) gab es eine Anfängersession, bei der alle technischen Fragen gestellt werden konnten, die sich so ergeben. Interviews aufnehmen, den Beitrag gestalten, die OTs schneiden, das kenn ich ja vom Ö1 Radiodoktor, doch ein Stückchen fehlt da noch zum Podcast. Oder auch das Aufnehmen mit zwei Mikros – für jede Stimme ein Kanal – das hab ich ja bisher noch gar nicht gebraucht…

Fragen war generell erlaubt und gerne gesehen und so hab ich jede Menge Neues erfahren, zu Technik, Equipment und Produktion eines Podcasts. Macht definitiv Lust auf mehr…

.

Mehr gibts jedenfalls als Tweetnachlese unter #ganzohr2017 -Moments auf @medtermine

13. September 2017
von Michi
Kommentare deaktiviert für Herbstgeschichten mal anders – #ganzohr2017

Herbstgeschichten mal anders – #ganzohr2017

Der Herbst ist da, endgültig. Und damit jede Menge Kongresse und Veranstaltungen. Auf Twitter und Facebook gibts regelmäßige Vorankündigung – wie gewohnt, die kostenlosen Veranstaltungen zuerst, die mit Kooperation natürlich auch. (Infos für Veranstalter)

Erwähnenswert, und ich werde darüber berichten:

Das Treffen der Wissen(schaft)spodcasterInnen von 22.-24.9. an der @uniinnsbruck, organisiert von Melanie Bartos

Infos und Anmeldung: Uni Innsbruck

Twitterhashtag:  #ganzohr2017

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen