Medtermine – Blog

56. Österreichischer Krankenhausmanagement Kongress

Eine Nachlese in Tweets von Bernhard Kadlec. Vielen Dank fürs Twittern!

Auf dem Weg zum 56. Österreichischen Krankenhausmanagement Kongress in Feldkirch. Gibt es einen Hashtag? #khmkongress ?

— Bernhard Kadlec (@bernhardkadlec) May 6, 2013

#khmkongress Gerald Fleisch: Krankenhausverwaltung war gestern. Heute ist Management gefragt und der richtige Einsatz der Talente.

#khmkongress Karl Binder: Grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung am Beispiel Gmünd.

#khmkongress Health Across in practice seit Februar im Echtbetrieb. Erfolgsmodell zeichnet sich ab.

#khmkongress Andreas Prenn: Projekt-Drittmittelfinanzierung anhand des Beispiels Prävention, Beratung & Therapie der Glückspielsucht

#khmkongress Susi Herbek: #elga kommt und betrifft alle. Vernetzung und Dokumentenstruktur wird verbessert. CDA als Standard fixiert

#khmkongress Gottfried Haber: #Risikomanagement von der grauen Theorie in die Praxis. Nicht nur Primärprozess als risikorelevant betrachten

#khmkongress Gottfried Haber: Ziel im KH sollte hollistisches Risikomanagement sein. Spannender Ansatz

#khmkongress Gert Kovarik: These Steuerung im Krankenhaus endet oft in der ersten Führungsebene

#khmkongress Franz Laback: Integrierte Abteilungsplanung bindet 2. Führungsebene in die Krankenhaussteuerung ein

#khmkongress Franz Laback: Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung müssen für erfolgreiche Steuerung im KH geklärt sein

#khmkongress Franz Trautinger:PersonalisierteMedizin-Realität oder Fiktion? Jedenfalls sicher ethische und wirtschaftliche Fragen zu klären

#khmkongress Franz Trautinger: Testen Sie selbst ob Sie Kandidat für das McCoy Syndrom sind!

#khmkongress Franz Trautinger: Bei der personalisierten Medizin darf nicht auf den Patienten vergessen werden

Infos zum Kongress: Website

Kommentare sind geschlossen.