Medtermine

Aufstand der Ärzte – auf dem Rücken der Patienten – ein „Im Zentrum“ (ORF)

Am 25.11.2012 fand ein „Im Zentrum“ zum Thema „Aufstand der Ärzte – auf dem Rücken der Patienten statt. – Mit ganz schön Traffic auf Twitter und Facebook. Hier einmal festgehalten.

Kommentare auf Twitter sind  mal mit mal ohne Hashtag, was es ein bisschen schwieriger macht die Kommentare zu sammeln und sind sicher nicht alle, aber //Kommentar: das ist Österreich, Hashtagverwendung naja//

Hier der Twitter-Feed – unterstes zuerst, Alle Datum CET 25.11.2012 und danach die Facebook-Kommentare auf der „Im Zentrum“ Seite des ORF.  – Wer es nachlesen will 😉

@MarcelSk Also die #Ärztekammer ist ein noch größerer Betonklotz und Blockierer, als die #Lehrergewerkschaft. #Gesundheitsreform#imzentrum

@RudolfIgel Sind wir doch ehrlich! @GlueckHeidi Es mangelt der aktuellen Regierung an der richtigen Kommunikationstrategie nach außen!#imzentrum

@EPichlbauer @SemiSemotan #imZentrum die wird weiter und wie üblich geheim verhandelt 🙂 aber diesmal halt ohne #ärztekammer

@jimmytesch weil es ja kaum wer weiß: österreich hat tatsächlich einen gesundheitsminister. alois stöger heißt er. heute der beweis#imzentrum.

@docboone71 Weiß warum ich TV-Disk. selten mag. Gehen Thema nicht auf den Grund. ZB Spitalsbettenrekord, Medizinerschwemme vs. „Ärztemangel“ #imzentrum

@h_e_r_m_a_n_n Schlusskommentar von @IngridThurnher #imZentrum entbehrlich! [….kann ich nur wünschen, dass Sie heute keinen Doktor mehr brauchen]

@SemiSemotan … und wie ist das jetzt mit der Gesundheitsreform? #imZentrum

@EPichlbauer #imZentrum schade, dass keine Länder dabei waren! Der #Sobotkawäre der Hit gewesen!

@VolkerPlass Allgemeines Fazit: »Uns sind die Menschen wichtig!« Mit Strukturen des 19. Jahrhunderts. Also: Koste es, was es wolle! #imzentrum

@Diagnosia Insgesamt nicht sehr ziel-orientierte Diskussion. Schade #imzentrum

@EPichlbauer #imZentrum Ärzte sind behandlungsexperten und haben leider keine Ahnung von Versorgung! Kann ich gerne beweisen!

@AlfredHoch Also mir ist der Dorner heute abgegangen #kompetenz #imzentrum

@jbeilein Wechselberger kritisiert pauschalaussagen – wer sagt denn „mein arzt ist weg“? #imzentrum

@gottheinz rötzer hat mit der höheren diagnosesicherheit im kh etwas entscheidendes gesagt, thurnher hats wohl nicht gehört. #imzentrum#fail

@EdinSasic Der Stöger bringt das durch. Da bin ich sicher. #Gesundheitsreform#ImZentrum

@eltscha Wo steht das mit der verpflichtenden höhere diagnosesicherheit im krankenhaus? #imzentrum

@wissit die können es manchmal besser /randweet MT @EPichlbauer:@eltscha: Bei uns legen die schwestern halt nicht mal infusionen an.#imzentrum

@EPichlbauer @GlueckHeidi #imzentrum #Stoeger will doch zurück nach OÖ!

@EdinSasic Und dann labert die Regie rein. lol #ImZentrum

@zieselbaer @musicmat_AT wozu? Sitzt #imzentrum im Publikum?

@EdinSasic Endlich wird die Diskussion konkret. #ImZentrum

@EPichlbauer @Diagnosia blockieren tut ausschließlich #ärztekammer, weil sie intern die Abgrenzung zu Fachärzten nicht schafft! #imZentrum

@Diagnosia Fun fact am Rande: 1/3 der Medabsolventen wird Ärztinnen, 1/3 geht ins Ausland 1/3 Privatwirtschaft oder Forschung #imzentrum

@wissit Aha #kopfschüttel #grusel -> INSTITUTION Patientinnen u Patienten#imZentrum

@EPichlbauer @daniel_gungl #imzentrum #kdolsky kann da nix dafuer, verhindert haben Länder und #ärztekammer

@styriamed #Gesundheitsreform #imZentrum: Im #LKHWagna ist die Geburtenstation schon weg, bei steigenden Geburtenzahlen. Die Chirurgie wird reduziert..

@GlueckHeidi Hoffe die Nachhilfestunde von Andrea Kdolsky bringt ihren Nachfolger zum Handeln. Sagt ihm wie’s ginge. #imzentrum

@Diagnosia Wer hat Recht? Wer blockiert den FA für Allgemeinmedizin eigentlich? Kann @EPichlbauer helfen? #imzentrum

@daniel_gungl am papier sollte schon seit der letzten gesundheitsreform an einem strang gezogen werden. was war denn in ihrer zeit? #imzentrum#kdolsky

@EPichlbauer #imZentrum und Stöger ist gerade der spitalsmanagement, d, ueberfuellte Ambulanzen als Managementfehler sieht! #fail

@EPichlbauer #imZentrum also Sorry, aber die Institution Patient ist schon ein echter Blödsinn!

@daniel_gungl #imzentrum #stöger hat wohl keinen blassen schimmer

@jbeilein Standardbehandlung mit 3 std wartezeit – und das in zeiten von handys, sms und outlook #imzentrum

@GlueckHeidi Arthur Wechselberger oder: Wer keine Visionen hat, braucht einen Arzt #imzentrum

@h_e_r_m_a_n_n Richtig gehört? Die INSTITUTION Patientinnen u Patienten will BM Stöger stärken? #imZentrum

@EPichlbauer #imZentrum #ärztekammer hat die kassenstellen klein gehalten, damit der kassenkuchen nicht auf zuviele aufgeteilt wird!

@PhilippIta Stöger will Institution „Patienten“ stärker #imzentrum #Aha

@eltscha Bei uns legen die schwestern halt nicht mal infusionen an.#imzentrum

@docboone71 Stimmt leider. ? @rettetdasgym: Beide: Gesundheitswesen + Bildungssystem haben unterentwickelte Feedbackkultur #imzentrum#Lehrer #Ärzte

@EdinSasic Schweden #ImZentrum

@ElmarLeimgruber Aber selbstverständlich braucht es die #Mitsprache der #Ärzte bei Gesetzen, die sie betreffen. #imzentrum

@jbeilein Gutes beispiel! “@EPichlbauer: #imZentrum bedarfspruefung in den Haenden der fraechter wird zu riesigen Autobahnen fuhren!”#imzentrum

@hswlaut Cool, die Sigrid Pilz mal sonin Aktion zu sehen! #imzentrum

@rettetdasgym Beide: Gesundheitswesen + Bildungssystem haben eine unterentwickelte Feedbackkultur #imzentrum #Lehrer #Ärzte

@EPichlbauer @joge_jonny #imzentrum das werden so in etwa 20€ sein! Kassen wollen Patienten im Spital sehen!

@zieselbaer #imzentrum heute eine einzige Nebelkerze! Äpfel und Birnen werden bunt durchgemischt! Schade um die Zeit vor dem TV! >:-(

@Diagnosia  Ärzte auf Twitter: @wehrschuetzm @h_e_r_m_a_n_n@FranzWiesbauer @docboone71 @docmisschris noch wer? cc@wissit #imzentrum

@wissit Äpfel mit Birnen und Zwetschgen vergleichen – der reinste Obstsalat bei #imzentrum

@EPichlbauer #imZentrum bedarfspruefung in den Haenden der fraechter wird zu riesigen Autobahnen fuhren!

@zieselbaer @tschahnschpange #rofl #imzentrum @FriedrichPendl

@EPichlbauer #imZentrum #wechselberger gerade mit eigentor!

@robduchac Die Halbgötter in weiß werden leider ihrem schlechten Ruf gerecht, aber selber schuld! #imzentrum

@joge_jonny #imzentrum #wechselberger glaubt er ist am Fußballplatz 😉

@hswlaut Der äk-typi hat nicht Medizin sondern standesdünkel studiert#imzentrum

@martinmargulies wechselberger – der neugebauer der ärzte #imzentrum

@EPichlbauer #imZentrum Wahnsinn! Kindsweglegung pur!

@PhilippIta @EPichlbauer ist aber alter Hut, oder #imzentrum

@ElmarLeimgruber Der Ärztekammerpräsidfent bringt die Diskussion auf den Punkt: „Finanzielle Anreize“ für die Ärzte. #imzentrum

@joge_jonny #imzentrum 180€ sind nur für die Bereitschaft! Nicht erwähnt hat sie wie viel sie pro Ausfahrt bekommt!

@chris_papst  Was der Neugebauer für die Lehrer ist der Wechselberger für die Ärzte. #imzentrum

@jbeilein immerhin ist die ärztekammer IMMER berechenbar und ein verlässlich positionierter „systempartner“ – system frontalopposition #imzentrum

@EPichlbauer #imZentrum ich kenn übrigens den Vorschlag der #ärztekammer. F. Gruppenpraxis! Echt supi!

@joge_jonny #imzentrum als Patient MUSS man gegen #elga sein! Das sind wichtige, die wichtigsten Daten von uns!

@SemiSemotan Herr Wechselberger spricht eingelernte Sätze #imZentrum

@PhilippIta Wir brauchen das Primat der Politik, sagt Wechselberger #imzentrum. Paßt, dann ist eh alles gut. Das gibt es und niemand muss streiken!

@Diagnosia Wechselberger politisiert und redet am Ziel vorbei #imzentrum

@DoNuT_1985 Eins ist klar: #imzentrum werden keine Probleme gelöst. Bestenfalls thematisch erfasst…

@tschahnschpange @FriedrichPendl So weit verarbeitet wirkt sie noch gar nicht. Eher, als würde sie gleich Ferkel werfen. #kdolsky #imzentrum#schweinsbraten

@EPichlbauer #imZentrum Ach ja! Was hat #Stoeger zu seinen gruppenpraxisgesetz gesagt? „es ist die größte strukturreform d.es seit 1955 gegeben hat!

@wissit @PhilippIta österr. Ärzte auf Twitter? Wo? (Ausgenommen einige wenige) #imzentrum

@d_hoyos #imzentrum ist wieder mal richtig schön langweilig!

@FischerKurt Schlaftwittern statt Schlafwandeln – dank #ImZentrum

@DerNimos  Die Turnherr und ihre Zwillingsschwester #imZentrum?

@Franksagt  Wir haben auch einen Gesundheitssprecher beim #teamstronach. Das ist der … na… ähh…der… Gesundheitssprecher. #imzentrum

@FischerKurt #ImZentrum könnte so manches Schlafmittel ersetzen – Thurnher &Co. gucken statt Tabletten schlucken

@EPichlbauer  @PhilippIta #imzentrum die können alle mit hashtags nicht umgehen 🙂

@wissit Am Ziel vorbei – lesenswert warum d Gesundheitsziele keine Ziele sind http://ow.ly/1PK7Fe  (pdf) / via @eltscha #imzentrum

@joge_jonny @GlueckHeidi und das obwohl er ein roter ist 😉 #ImZentrum

@zieselbaer #imzentrum ist und bleibt unmöglich, seltsame und inkompetente Diskutanten, iwie seltsam weichgespült, faad! :-/

@Diagnosia  @PhilippIta Wo sind sie – die Ärzte auf Twitter? #imzentrum

@PhilippIta Finde es witzig, wie manche Ärzte twittern zu #imzentrum Man sieht die Kritikunverträglichkeit

@jbeilein @EPichlbauer @volkerplass es geht ja auch nicht um bürgermeisterdenkmäler sondern um wohnortnahe versorgung!#ImZentrum

@deswuesdwissn haha, der arzt ist zum glück auch ansprech- und nicht nur erreichbar… #imZentrum

@gottheinz fernsehen ist ungesund #imzentrum

@EPichlbauer #imZentrum wer ist wir, wenn man kassenbereich ausgehöhlt hat? Kassenstellen werden ausschließlich zw. #ärztekammer u. Kassen ausverhandelt

@Diagnosia Nochmal: Was haben Ambulanz-Wartezeiten mit ELGA zu tun??#imzentrum

@PeterFichtinger Kdolsky heute bei #imzentrum – vp ade!?

@joge_jonny Ich glaub der Herr Doktor macht ein wenig Eigenwerbung 😉 „Brauch keine ecard“ #ImZentrum

@EPichlbauer @VolkerPlass. Er hat nur von Standorten gesprochen! Das ist GANZ was anderes! #imZentrum

@VolkerPlass Bei Diabetes liefert österreichisches Gesundheitssystem im internationalen Vergleich katastrophal schlechte Ergebnisse.#imzentrum

@ziesmannmedia Österreich schaut bei jedem Stuss zum „Vorbild Schweiz“. Beim Gesundheitssystem und Ärztezentren macht es Sinn. #ImZentrum#ORF

@EPichlbauer #imZentrum mindestens 10% der oeffentl.Ausgaben werden durch systematische Ineffizienz verschwendet pro Jahr also mindestens 2 Mrd€

@SemiSemotan  die Diskussion zum Gesundheitssystem macht mich krank#imZentrum

@docboone71 Wechselberger (bzw ÖÄK-Kurs) wird argumentativ dermaßen auseinandergenommen, dass er mir schon fast wieder leid tut. Fast.#ImZentrum

@mbrunthaler Thurnher Zwilling mit Filzmaier Atemtechnik. Gesehen #imzentrum

@eltscha Ausgerechnet ein #chirurg soll über patienten berichten #imzentrum

@SemiSemotan @h_e_r_m_a_n_n gibt es den Schilling wieder? #ImZentrum

@Franksagt ich glaub, ich kauf das Gesundheitssystem und die Ärztekammer.#imzentrum

@VolkerPlass Stöger könnte statt bedingungslose Spitalserhaltung zu versprechen, dafür sorgen, dass Österreicher weniger oft ins Spital müssen#imzentrum

@Diagnosia So eine Diskussion darf nicht emotional geführt werden. Der Anfang vom Ende wenn man vom chronischen Patienten spricht #imzentrum

@KlausSchwertner Ärztekammer verunsichert Patienten sagen Stöger, Kdolsky und Pilz#imzentrum #orf

@EPichlbauer #imZentrum die Fragen, die #wechselberger stellt, wurden noch nie in 15a Vereinbarungen beantwortet! #scheinheilig

@Oliveh44 #imzentrum nur weil man Kosten sparen will, heißt das noch lange nicht, dass alles schlechter wird. Wir brauchen die Reform.

@ElmarLeimgruber Beide Seiten (#Politik und #Ärzte) liegen richtig, was ihre Anliegen betrifft. Aber sie müssen sich zusammenraufen! #imzentrum

@FrauKassandra Lass‘ #imzentrum heute ausnahmsweise mal aus. Besser für die Nerven, schätze ich…

@h_e_r_m_a_n_n Wie lange sollen denn die 500 Schilling im Börsel der Hausfrau reichen? #Kdolsky #imZentrum

@Diagnosia Kdolsky noch immer eloquent #imzentrum

@mayer_michl was genau macht eigentlich kdolsky bei #imzentrum? und was im realen leben?

@EPichlbauer #imZentrum wie lange wird es dauern bis die abgebauten kassenstellen beklagt werden! Schuld daran sind Btw. Kammern!

@EdinSasic Haha, bei Wechselberger hört man den Tiroler raus. #ImZentrum

@d_hoyos Kdolsky ist übrigens an Mittwoch bei den @JuLis_Austria zu Gast#imzentrum https://m.facebook.com/?refsrc=http%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2F&_rdr#!/events/365666423525678?ref=bookmark&__user=1161350991 …

@gabrielekuhn Aha, Kdolsky rechnet auch noch in Schilling. Wie meine 81jähige Tante. #imzentrum

@daniel_gungl @FischerKurt #imzentrum wenigstens ist #wechselberger aus einem gesundheitlichen Fach und nicht völlig aus dem abseits wie #stöger

@GlueckHeidi Im Vergleich zu Herrn Wechselberger ist Minister Stöger fast ein Kommunikationstalent #imzentrum

@mbrunthaler Wechselberger ruhig gestellt. Keinerlei Gesichtsbewegung.#imzentrum

@FischerKurt  #Wechselberger war doch Profi im Radsport und #Stöger im Fußball – warum leisten wir uns solche Amateure in der Gesundheit#ImZentrum

@SoheylLiwani #imZentrum – wenn man die Funktionäre der AK zu den Verhandlungen zulässt -wollen alle anderen mitverhandeln -da kannst ins Happel Stadion!

@EPichlbauer @GlueckHeidi #imzentrum diese Kampagne ist von wenigen Scharfmachern losgetreten worden! Es ist definitiv nicht seine

@Diagnosia Alois „LariFari“ Stöger #imzentrum

@ziesmannmedia 8 Mio Menschen. 9 Gebietskrankenkassen mit Zwangsbeglückung. Zwangskasse für gewerbliche Wirtschaft. „Gesundheits“system“?#ImZentrum #ORF

@zieselbaer Is der Stöger auf der falschen Veranstaltung? Wovon redt der?#imzentrum

@Diagnosia @wissit @volkerplass Wahlärzte sind vielleicht Unternehmer, aber Kassenärzte oder Spitalsärzte wohl nicht. #imzentrum

@PaulSchmidinger Wieso nur lerne ich Stöger jedes mal wieder neu kennen?#ImZentrum

@GlueckHeidi So schwach war Ärztekammer no nie. Präsident kann nicht erklären was sie will. Kann nicht mal seine eigene Kampagne verteidigen.#imzentrum

@Stefan_Ferras Der subtile Dilettantismus macht #imzentrum sympathisch: Anekdoten aus dem Publikum, Thurnher stolpert in Kamera, Kdolsky flirtet mit Kamera

@Oliveh44 #imzentrum Mehr input für die Zuschauer! Wie schaun die Einsparungen aus bei der Gesundheitsreform?

@wissit Wohl wahr MT @VolkerPlass: Ärzte sind d einzigenUnternehmer,d es sich leisten können,ihreKundInnen stundenlang warten zu lassen.#imzentrum

@gottheinz liebe ärzte, zieht euch doch ein wenig bunter und abwechslungsreicher an, das würde eure branche gleich viel sympathischer machen #imzentrum

@EPichlbauer #imZentrum wenn die Pläne so geheim sind, woher weiß d.#ärztekammer davon u. Warum publiziert sie diese nicht?

@EdinSasic „Kostendämpfungspfad“ #ImZentrum

@EPichlbauer #imZentrum klärt mich auf, welche gesundheitreform wurde nicht geheim verhandelt?

@EPichlbauer #imZentrum ist roetzer #ärztekammer Funktionär?

@Diagnosia Der Wichtigste fehlt heute: http://de.wikipedia.org/wiki/Clemens_Martin_Auer … #auer#imzentrum

@d_hoyos Jedes mal wenn ich den Bundesminister Stöger seh frag ich mich wer das ist! Leider kein mediengesicht! #imzentrum

@annerothleitner Wer betreut bitte den Account von @ImZentrum ? Von Rechtschreibung hält die Redaktion scheinbar nicht viel. #imzentrumpic.twitter.com/HIlAXDdx

@Stefan_Ferras Haha, Ingrid Thurnher stolpert ins Bild, als das #imzentrum Intro läuft …

@VolkerPlass Der einzige, der in der österreichischen Gesundheitspolitik wirklich nichts mitzureden hat, ist der Gesundheitsminister. #imzentrum

@Diagnosia @VolkerPlass @VolkerPlass Medizinische Leistungen sind die einzigen Produkte die vom Konsumenten entkoppelt sind #imzentrum

@james_brentano ARGHH, DIE KDOLSKY! #imzentrum

@wissit Na dann #imzentrum

@EPichlbauer #imZentrum Aerztenotdienst – Ach ja, auch so eine Sache!

@VolkerPlass Ärzte sind die einzigen Unternehmer, die es sich leisten können, ihre KundInnen stundenlang warten zu lassen. #imzentrum

@EPichlbauer #imZentrum cool! Einer der Lügen! Tagesstationaer statt ambulant- und nur weil es anders nicht finanziert wird

@Diagnosia Fraglich in wie fern ELGA mit Ambulanz-Overload zu tun hat#imzentrum

@james_brentano 2 Minuten #imzentrum. Kein Frank, kein Hubsi, kein Entacher. Gute Nacht Twitter…

@Claus_Pandi @TomMayerEuropa Hab auch keine Erklärung dafür. Aber#ImZentrum ist eh schon hin.

@james_brentano Ready für #imzentrum?

@EPichlbauer  #imZentrum jetzt wird es lustig- absolut neue Koalitionen werden jetzt gleich entstehen!

@TomMayerEuropa @Claus_Pandi bitte, wer tritt auf? #imzentrum

@VolkerPlass Jetzt #imzentrum zum Thema Gesundheitspolitik. Nehme an, dass Gesundheitsökonom @EPichlbauer dazu twittert. Könnte spannend u amüsant werden

@Poscoleri Ich werde jetzt gleichzeitig #Jauch & #ImZentrum schauen um zu erfahren, wieso die Ärztekammer den Nahostkonflikt am Kochen hält.

@h_e_r_m_a_n_n Für wen wird die Wiener PATIENTENanwältin Sigrid #Pilz heute das Wort ergreifen? (http://bit.ly/TbOv6t ) #imZENTRUM

@EdinSasic check-in #imzentrum

@Diagnosia @gottheinz „die ganze Arbeit“? ein wenig übertrieben das zu behaupten #imzentrum

@gottheinz ist auch eine krankenschwester/assistentin geladen? die erledigen doch die ganz arbeit, die dann v.d. ärzten signiert wird…#imzentrum

@Franksagt @Claus_Pandi man braucht a positive Gesprächskultur in Österreich. Net dauernd das negative reden. Vor allem auch #ImZentrum

@Claus_Pandi Nur weil Mikl-Leitner nicht mit Rudi Hundstorfer #ImZentrum über das soziale Jahr diskutieren wollte, treten jetzt Kdolsky & Stöger auf.

@ElmarLeimgruber Bin beruhigt, dass #ImZentrum nicht zum Thema „Welcome Back#Kommunismus“ stattfindet, sondern zu #Einsparungen im#Gesundheitswesen. #Ärzte

@elgaprotest Thema heute Abend bei #imzentrum – die Gesundheitsreform. Ab 22Uhr auf ORF2

 

@hbadjura Ich kenne einige Ärzte die sich um ihre PAT bemühen und mit ihnen arbeiten. Und die fühlen sich auch nicht v. d. ÄK vertreten. Wen wunderts?

@hbadjura Im Zentrum: „Patient kann Bedarf feststellen.“ Ich glaub PAT kann Bedürfnis feststellen, den Bedarf stellt wer anderer fest. Ministerium?

@hbadjura Im Zentrum: ICH will nicht von den ÄK-Funktionären für deren Politik vereinnahmt werden.

Hier die Facebookkommentare:

Gernot Hofegger: ich muss eins dazu sagen : es kann nur einen geben , der die vorgaben macht, und die anderen können dann darüber nachdenken und diskutieren: nur ist die frage wer bezahlt . also ihr lieben , bitte die patienten behandeln !!

Anne Rothleitner-Reinisch: Wer betreut bitte diesen Account? Ärztekammerpräsident und Streikdrohungen sind immer noch ein Wort und werden zusammen geschrieben.

Wolfgang Scholler: da hat es ja wieder einen Vorteil SVA versichert zu sein

DU wirst nicht gefragt und wenn dann gleich mit Nummerierung zwecks demokratischer Zuordnung deiner Meinung

Und ganz neben bei fehlende soziale Absicherung und ein Leistungsangebot wo du wie gerne von unserem Präsidenten gesagt eher leistungsfähig bleibst……………………

Also liebe Beitragszahler ist doch eine „schöne neue welt

Ann Kling: wahrscheinlich geht es bei zentrum nur wieder um irgend beiträge zu erhöhen und bestimmte behandlungen zu streichen.

Manfred Mannhofer: Sowohl Kdolsky als auch Stöger verantworten dass wir das letzte Raucherparadies auf der Welt sind. Wie glaubwürdig ist so ein Gesundheitsminister.

Peter Altreiter: Witzig – die Patientenanwältin sitzt nicht auf der Seite der Ärztekammer. Begründung: „Da Sie auf der Seite der Patienten ist und um deren Wohl besorgt ist, sitzt Sie auf der Seite von Hr. Stöger“

Und Hr. Dr. Arthur Wechselberger erzählt noch immer Geschichten aus seiner (für Ihn sicherlich heilen) Welt…

Christiane Sandpeck: Als chronisch Kranke bin ich in den besten Händen auf der Innere Medizin III im AKH seit 20 Jahren! Abgesehen von der langen Wartezeit auf einen neuen Termin, stelle ich mich darauf ein, dass ich den Vormittag mit Wartezeit auf der Ambulanz verbringe. Mit genügend Lesestoff und dem Wissen auf eine Ärztin die mich ernst und ausreichend Zeit nimmt!

Viel mehr nervt mich, quartalsweise die verschiedensten Fachärtze durch meine Rheumaerkrankung aufsuchen zu müssen…

Birgit Lili Selberherr: Es setzt sich ja sowieso keiner freiwillig in eine ambulanz mit mehrstündiger wartezeit….

Gabriele Berghammer: unfassbar, was diese patientenanwältin da gerade an schwachsinn verzapt… erklärt gerade medizinern, wie man medizin macht. kennt sich ja hint und vurn ned aus – wem soll so eine person eine hilfe sein?

der gesundheitsminister ist ohnehin eine einzige peinlichkeit… und die kdolsy versucht auch schon wieder, sich durch’s hintertürl ins rampenlicht zu drängeln…

wann hört man endlich mal auf die, die sich für patienten tag und nacht die haxn ausreissen… ärzte, die auf eigenes finanzielles risiko ihre fähigkeiten in den dienst der allgemeinheit stellen als befehlsempfänger des politischen überbaus? patienten, die laut stöger selbst am besten wissen, wo der medizinische versorgungsbedarf liegt?

aber frau thurnher macht das heut sehr gut…

Georg Schorsch:Die Leute werden nicht wegen mehr praktischen Ärzten aus den Ambulanzen und Spitälern abwandern, sondern nur wenn wir bei den praktischen Ärzten mehr Leistung (Röngten, US, Blutabnahmen, etc.) erhalten können

Christian Gsell:180 Euro Fixum für einen 24 Stunden Bereitschaftsdienst plus Vergütung für jeden einzelnen wirklich erledigen Einsatz? Habe ich das richtig verstanden?

Sorry, aber das wird ja wohl reichen. Immerhin ist das ja nur alle paar Wochen für den einzelnen Arzt der Fall.

Weiß nicht ob es viele andere Berufsgruppen gibt, die rein fürs zur Verfügung stehen im gleichen Zeitraum eine ähnliche Abgeltung bekommen. Die wirkliche Arbeit, nämlich die Behandlung des Patienten wird so wie so extra berechnet!

Andi Leitner: Da kommt einem ja die Galle hoch, wenn man hört was diese Politikfuzis so von sich geben:-(((( patientenanwältin – wähh – was so i dazu sagen

Tomes Gomes: Die Ärtztekammer hat vollkommen Recht. Die Politik missbraucht die gesundheit der Bürger. Und wieder einmal wird Pflegepersonal nicht befragt. Nun hat sogar eine Ärztekammer nichts mehr zu sagen und wird hintergangen. Nur weil Österreich sein geld nicht im Heimatland einsetzt anstatt dessen lieber banken rettet. Unser Gesundheitssystem ist längst kaputt. Im endeffekt wird überall Pflegepersonal reduziert und die wenigen die hier sind werden mit unmenge an Arbeit und Zetteln massiv überfordert. Es wird wie üblich am Patienten und am Pflegepersonal gespart. Des weiteren zielen die massnahmen Hauptsächlich darauf ab dass man einerseits vorgibt Doppelgleisigkeiten abzuschaffen,in wirklichkeit aber steht man dann, um selbiges zu bekommen endlos bei heillos überforderten hausartzt schlange oder wird im Kreis geschickt so dass man soviel Mühe hat, dass einen Krank sein leichter erscheint als Behandlung zu erhalten. Vordergründig wird immer so getan als sei alles Ok. und eben bei extrem heiklen sachen wie Kinderabt oder Unfallabt wird gut getan,dafür wird der rest extrem zu Tode gespart. Dass meiste sieht der Laie gar nicht.Erst wenn er Krank ist merkt er es. Hauptsache den Pharmafirmen wird alles in den Rachen geschoben und teure Kongresse werden gehalten. Unsere Politik ist eine einzige schande.Wir haben schon längst ein 2 klassen system an Behandlung,Kein politiker dieses landes würde sich je in eine normale öffentliche Einrichtung legen.Die liegen alle unter sonderklasse und können es sich leisten dass sie bestmögliche behandlung bekommen.Unsereins wird am Arbeitsmarkt ausgebeutet bis er bucklig ist,dann sollt er noch bis 70 arbeiten und dann am besten sofort sterben.Eine Gesellschaft ist immer nur so gut wie sie mit ihren Kranken umgeht.Pfui da teifel

Christiane Sandpeck: Wünschenswert für mich, eine Ganzheitsmedizin inkl. alternativer Behandlung. Nur ein Beispiel, warum ist es nicht möglich chronisch Kranke mit Homöopathie auf Kassa zu Behandeln? Mit Sicherheit gibt es noch andere Therapiemöglichkeiten, die Menschen mit chronischer Erkrankungen den Alltag lebenswert machen!

Georg Schorsch: Oh Gott!!! Stöger ist derat überheblich, dass ich nicht glaube, dass man mit diesem Menschen vernünftig diskutieren kann. Er hat seine Meinung und die ist für ihn die absolute Wahrheit …

Keywan Bayegan: stellt in den krankenhäusern mehr personal ein, dann ist alles machbar, was ihr euch an märchen da ausdenkt! 3 stunden wartezeit bei einer wiederbestellung? was für eine wiederbestellung? wiederbestellt wird ein patient zum HAUSARZT!

Ingrid Benovics: Die Hausärzte stehen unter dem Druck der Krankenkasse und müssen sparen, sparen und nur mehr Generika von Generika verschreiben.

Birgit Lili Selberherr Generika die nichts bringen- leider selbst erprobt!…

Maria Wittmann Max 20 Minuten warten bei einem fixtermin im Krankenhaus . Wo kann ich Dr. Stöger erreichen . Da nimmt er sich aber viel vor . Völlig unrealistisch .

Tomes Gomes Passt mal genau auf der Politiker redet immer nur in Floskeln und überschriften, wie verbessern versorgung,Forschung ,erkenntnisse,leistbar,usw. alles nur schöne worte jedoch wird auf keine einzige an den Haaren herbeigezogne verbesserung wirklich eingegangen. Es ist eine äusserst schwache kommunikation die nicht kritisch hinterfragt. heute gilt wirklich nurmehr Jung Gesund schön,weiter höher besser Reicher,und wennst was hast verschwindest in einen Loch an Hindernissen und warteschleifen oder kannst dich noch rechtfertigen warum du Krank bist.

Gabriele Berghammer @frau sandpeck — ganz einfach, weil wirklungslose therapien nicht von der kasse übernommen werden, und wenigstens das ist gut so.

Michael Mitiszek die erforderliche höhere Diagnosesicherheit treibt also Patienten in die Ambulanzen, weil der niedergelassene Hausarzt von der GKK entmündigt wird und weil jeder Schass chefarztpflichtig ist; so schaut’s aus! Sollen sie doch in der Verwaltung einsparen und Kassen zusammenlegen. Geht das? Mir geht schon wieder das Geimpfte auf!

Gabriele Berghammer @christian gsell — das ist wahrscheinlich ein brutto-betrag, da kannst gleich mal die hälfte abziehen. und die behandlungsgebühren sind ein hohn, das kann man leicht auf der abrechnung überprüfen (jedenfalls bei der SVA)… bin keine ärztin, aber das bild von den arbeitsbedingungen der ärzte in der öffentlichkeit ist ein mehr als verzerrtes.

bleibt zu hoffen, dass die ärztekammer jetzt wirklich selbstbewusster auftritt… viele ärzte sind – man verstehe mich jetzt bitte richtig – die trotteln der nation. bei der langen ausbildung und der hohen verantwortung eine wahre sauerei…

Brigitta Leitgeb Man hätte für diese Gesundheitsreform zuerst die Grundvoraussetzungen schaffen müssen z. B. Versorgung unserer alten Menschen, in A-Heimen besser ärtzliche Therapiemöglichkeiten ( Infusionen usw.), am Land Erreichbarkeit eines Arztes auch in der Nacht,…Mehr anzeigen

Michael Mitiszek Dr. Rötzer, übrigens der einzige in der Runde, der als glaubwürdiger Experte rüberkommt, meint, dass auch die erforderliche höhere Diagnosesicherheit Patienten in die Ambulanzen treibt. Wenn jedes MRT vom Chefarzt genehmigt werden muss und die Hausärzt…Mehr anzeigen

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen-> Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen