Medtermine

#doctors20 tweetchat

Die Zeit bis zum nächsten Kongress ist lang. Daher gab es wie schon im vergangenen Jahr auch einen Tweetchat im Februar. Unter dem Hashtag #doctors20 fanden sich am 2.Februar 114 Tweeps zusammen um eine Stunde lang Neuigkeiten auszutauschen. 1225 Tweets gab es in diesem Chat. Eine beachtliche Menge.
 
Eine Zusammenfassung mit Tweests und Links zu weiteren Quellen gibt es dank Kathleen D Hoffmann auf dem Blog von Medivizor.

 

4 Kommentare

  1. Pingback: datenschmutz Blog

  2. Hallo Michi,
    wow das sind ne Menge Tweets. Twitter erschließt sich mir ja noch etwas, aber eine tolle Kommunikationsart.
    LG Tanja

  3. Find ich gut, wenn sich Doktoren öffentlich austauschen. Für Fachdiskussionen dürfte das Format aber wohl etwas knapp bemessen sein 🙂

    • Hi, ja klar, dazu gibts Kongresse, Emails, Telefon 😉 und vereinzelt wohl auch geschlossene Ärztenetzwerke. Aber ich finds auch gut wenn sich die Mediziner den „neuen“ Medien widmen und zumindest Lebenszeichen von sich geben.
      🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen-> Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen